Hannalicious X iDeal Of Sweden


Ein stylisches und klassisches Design mit einem deutlichen Hauch von Luxus – Wir stellen vor: iDeal of Sweden’s Kollektion mit der Mode-Influencerin Hanna Friberg!

Hanna Friberg, auch bekannt als Hannalicious, ist eine bekannte Influencerin und Bloggerin mit einer Leidenschaft für Design. Ihre Karriere als Mode- und Lifestyle-Bloggerin begann vor ca. zehn Jahren. Neben ihrem Blog ist sie auch auf den verschiedensten Social Media Plattformen vertreten. Letztes Jahr setzte sie ihren Erfolg mit einer eigenen Kleiderkollektion fort.

Hanna beschreibt ihre Handyhüllen-Kollektion für iDeal of Sweden als sauber und simple mit einem gewissen Etwas. Das Farbschema reicht von dezenten und eleganten Schwarz-Weiß-Tönen bis hin zu auffälligeren Farbakzenten in Rosa, Minzgrün und Türkis.

Eine Handyhülle der Hannalicious X iDeal of Sweden Kollektion verleiht Ihrem Look das gewisse Etwas!

Dramatic Dazzle

Schwarzer Marmor mit einer wunderschönen Maserung. Ein exklusiver, dramatischer Look. Marmor und Gold sind eine zeitlose Kombination, die auf der Symmetrie der kalten, unregelmäßigen Marmor-Maserung und dem warmen Glanz von Gold aufbaut. "Dramatic Dazzle" ist die perfekte Kombination aus Eleganz, Dramatik und Luxus. Eine klassische und stylische Option, die schon von weitem Hallo schreit.

Coral Crush

Achat gehört zu den ältesten Edelsteinen und wird seit Jahrtausenden als Deko-Material genutzt. Das Material feiert eine ähnliche Beliebtheit wie Marmor und ist diese Saison nicht aus der Innenarchitektur wegzudenken. Ebensowenig werden Sie in dieser Saison an den Farben rot und rosa vorbeikommen. Rot-Rosa-Farbkombinationen sind auf allen Laufstegen zu sehen, aber auch die Farbtöne zwischen den beiden Farben liegen voll im Trend. "Coral Crush" schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe, indem es die beiden Trends kombiniert: ein einzigartiges Achat-Muster mit einer wunderschönen korallroten Farbpalette.

Golden Glamour

Weißer Marmor gilt als unglaublich stylisch. Der weiß-graue Farbton ist wie gemacht für die verschiedensten Akzentfarben. Marmor zeichnet sich oft durch seine "schwebende" Textur aus, die entsteht, wenn Kalkstein hohem Druck und Temperaturen ausgesetzt wird. "Golden Glamour" spiegelt den filigranen Look von schwebendem Marmor perfekt wieder, der durch die glänzenden Goldelemente noch eine Spur luxuriöser wird. Eine zeitlose und glamoröse Option, die Ihrem Outfit garantiert das Sahnehäubchen aufsetzt.

Magical Mint

Der Edelstein Achat, der aus dünnen parallelen Schichten besteht, zeichnet sich durch seine unterschiedlich gefärbten Farbschichten aus. Achat hat einen natürlichen, einzigartigen Look und strotzt nur so vor Luxus. "Magical Mint" stellt die natürlichen Achat-Schichten perfekt zur Schau und kombiniert sie mit coolen Minz- und Türkistönen. Der luxuriöse Look von Achat und die coole Farbpalette werden von warmen Goldakzenten vervollständigt. Das Ergebnis ist eine magische Ästethik.

Mehr über Hanna lesen


iDeal Of Sweden hat sich für ein Pläuschchen mit der stylischen Hanna Friberg zusammengesetzt. Hauptthemen waren Mode, ihr persönlicher Stil und ihr quasi angeborenes Interesse am Design. Natürlich haben wir auch über das Design ihrer brandneuen Luxushüllen-Kollektion geplaudert.

Hanna wurde in der malerischen Kleinstadt Söderköping geboren. Heute lebt sie im Stadtzentrum von Stockholm, dem sogenannten Östermalm-Stadtbezirk. Man könnte allerdings sagen, dass sie in der ganzen Welt zuhause ist. Vor zehn Jahren gründete Hanna einen Blog rund um ihr Leben und ihre Outfits. Der Blog verhalf ihr fast über Nacht zum Erfolg. Inzwischen sind ihr Blog und ihre Social-Media-Kanäle ihre Karriere und haben ihr den Weg in die Designwelt geöffnet. Es dauerte nicht lange, bis sie ihre eigene Kleidermarke auf den Markt brachte. Aktuell hat Hannah auch eine Kollektion luxuriöser Handyhüllen entworfen.

Hanna erschien leger aber gleichzeitig elegant zu unserem Mittagessen. Sie trug ein weißes Top, eine weiße Hose und einen hübschen rosa Mantel. Es ist offensichtlich, dass sie ein Gespür für Mode und Trends hat. Ihr Stil ist nachdenklich, aber gleichzeitig unübersehbar – etwas, was sich viele Menschen wünschen, aber nur wenige so gekonnt in die Tat umsetzen können. Nachdem wir unsere Salate bestellt hatten, unterhielten wir uns über Hannas persönlichen Stil und wie sich ihre Vorlieben im Laufe der Jahre verändert haben. Hanna erklärt mir, dass sie sich schon immer für Design und Mode interessiere und dass sie schon als kleines Mädchen ständig die Handtaschen und hohen Schuhe ihrer Mutter klaute.

Ihre Mode-Faszination wuchs immer weiter. Ihr heutiger Stil zeichnet sich dadurch aus, dass sie verschiedene Kleidungsstücke mischt und sich nicht an die aktuellen Trends hält. Sie kennt ihren Körper und weiß genau, welche Kleidungsstücke ihrer Figur schmeicheln.

Es dauert, bis man seinen persönlichen Stil findet. Auch Hanna machte viele extreme Stilveränderungen durch, von Punk bis hin zu Preppy, und experimentierte gerne mit Gewändern. Während ihrer Schulzeit war sie meist diejenige, die einen Trend ins Rollen brachte. Ihre Schulkammeraden folgten ihrem Vorbild nur zu gerne.

Hannas Interesse daran, ihre eigenen Kleider zu entwerfen, ist nicht auf ihre experimentierfreudige Natur zurückzuführen, sondern darauf, dass es ihrer Meinung nach nicht genug Kleider für kurvige Mädchen gab. Ihr fiel auf, dass viele Designs auf eine Größe 32 oder 34 zugeschnitten waren. Diese Größen sind außerhalb der Modeling-Industrie allerdings alles andere als gang und gäbe.

Hanna lies sich von Balmains kreativem Leiter, Oliver Rousteing, inspirieren. Seine einfachen, sauberen Designs mit einem Hauch von Drama und Rock’n’Roll sprachen Hanna an.

Hanna hat viele Talente, aber Zeichnen gehört nicht dazu, weshalb sie ihre Designs hauptsächlich mit Worten und Bildern kreiert.

Sie verwendet Farbschemen und Trendberichte, nennt Beispiele und schlägt Entwicklungsbereiche vor. Bei der Herstellung der neuen Handyhüllen-Kollektion war sie die ganze Zeit über mit den kreativen Köpfen von iDeal of Sweden in Kontakt und lies sich von ihren Freunden beraten. „Es ist immer gut, ein zusätzliches Paar Augen und stilsichere Freunde zu haben“, verrät Hanna mit einem Lächeln auf ihrem Gesicht.

Hanna beschreibt die Hannalicious X iDeal of Sweden Kollektion als unkompliziert mit einem gewissen Etwas. Genau wie ihr Vorbild hat sie sich für ein einfaches, klassisch ästethisches Design mit einem Hauch von Drama und Glamour entschieden. Die Farbpalette reicht von einfachem Schwarz bis hin zu Akzentfarben wie Türkis und Pink. Alle Handyhüllen verfügen über Gold-Elemente. Schließlich ist Hanna zweifelsfrei eine „goldige“ Person.

Hier Hannas vier Tipps mit denen Sie Ihren eigenen Stil finden:

1. Ziehen Sie nur Kleidungsstücke an, in denen Sie sich wohlfühlen.

Wenn Sie sich wohlfühlen, strahlen Sie das auch aus, was nicht nur das Outfit besser aussehen lässt. Komfort ist attraktiv.

2. Wagen Sie sich an neue Stile und seien Sie kreativ.

Es hilft, wenn Sie verschiedene Kleidungsstücke und Stile anprobieren, um zu sehen, was Ihnen tatsächlich an Ihrem Körper gefällt und was nicht.

3. Farben sind Ihr Freund.

Farben erwecken Ihr Outfit zum Leben. Unerwartete Farbkombinationen machen Ihr Outfit interessanter. Kombinieren Sie einen hellen Farbton mit einem weichen, einfachen Farbton.

4. Lernen Sie, sich in Ihrem eigenen Körper wohlzufühlen.

Experimentieren Sie mit Kleidungsstücken, die zu Ihrer Körperform passen und entdecken Sie, was Ihren Rundungen schmeichelt. Worin fühlen Sie sich selbst am attraktivsten? Setzen Sie dort an. Für mich sind es A-förmige Kleidungsstücke.

 

“Meine Kollektion für iDeal of Sweden ist stylisch und klassisch mit einem Hauch von Luxus.“


iDeal Of Sweden

Kartenhalter / Reisepasshülle

Werfen Sie einen Blick auf unsere neuen Accessoires

Jetzt einkaufen