4 Februar, 2019

Trend Guide: Kopenhagen Fashion Week


Skandi-cool und dänische Finesse, Kopenhagen fasziniert mit einer perfekten Mischung aus verspielten Prints und gekonntem Minimalismus. Während der Fashion Week ist die Stadt gefüllt mit Bloggern, Journalisten und Fotografen, die einen exklusiven Einblick in die dänische Kunst der Mode erhaschen wollen. Um die Modewoche stilvoll einzuläuten, haben wir Dänemarks bekannteste Influencer zu einem intimen Brunch im Hotel Ottilia eingeladen.

Rauer Beton trifft auf modernes Dekor – Das Hotel Ottilia ist eine der exklusivsten, neuen Adressen in Kopenhagen. Das Hotel im industriellen Stil befindet sich direkt im Carlsberg City District, wo hippe Boutiquen, Restaurants und Cafés das neue It-Viertel prägen. Mit einer atemberaubenden Suite als Location, wurden unsere Gäste mit einem luxuriösen Catering und unseren Special Guests willkommen geheißen: die talentierte dänische Visagistin Kate Cher und zwei fantastischen Haarstylisten von Kimoli – einem der angesagtesten Friseursalons in Vesterbro. Nach einem Touch-up von den Stylisten, wurden unsere dänischen Influencer-Lieblinge, zu denen @sandrawiller, @irinathediva oder @annabriandh zählten, mit exklusiven Goodies von iDeal of Sweden verwöhnt, um ihre Looks fit für die Fashion Week zu machen.

Hier sind die schönsten Kopenhagen-Styles, Sehenswürdigkeiten und kulinarischen Hotspots:

Hotel Hype

Kopenhagen ist voll von wunderschönen Boutique-Hotels, die eine unvergessliche Zeit in Kopenhagen garantieren. Neben dem Hotel Ottilia, lassen das Hotel Sanders, Hotel Danmark oder Nobis Hotel alle Interior-Herzen höher schlagen. Kopenhagen ist berühmt für exquisites Design und Nachhaltigkeit. Das Hotel SP34 verbindet beides mit einem einzigartigen Indoor-Garten und leckerem Super Food für die Geschmackssinne! 

Kulinarische Hotspots

Großartige Restaurants und Bars lassen sich im schönen Kopenhagen an fast jeder Ecke finden. Für eine gute Tasse Kaffee und Frühstück sind Apollo, Louise Roe Gallery oder Sonny die besten Trend-Adressen um gekonnt in den Tag zu starten. Das Restaurant Spaghetteria ist perfekt für gesellige Abende im Family-Style – hier wird nicht nur Italienische Küche, sondern auch Liebe zum Leben serviert. Für einen etwas ausgefalleneren Geschmack empfiehlt sich das Restaurant Bazaar, das mit veganen Mezze oder dem Bazaar Royale Cocktail, einer aufregenden Mischung aus Whiskey und Lavendel, lockt. Für ein kühles Bier in hipper Gesellschaft ist das Warpigs die richtige Adresse, bevor es dann zum Clubbing ins Dandy oder PS Bar & Grill geht.

 

Must-Sees

Zwischen den Shows sollten Sie auf keinen Fall die künstlerische Seite Kopenhagens verpassen. Das Dänische Design Museum oder die Glyptoteket sind magische Orte, um dänische und internationale Kunst zu erleben. Wenn Sie Fan des berühmten dänischen Star-Architekten Bjarke Ingels sind, sollten Sie auf keinen Fall das 8 Tallet oder „Haus 8“ verpassen – eines der bekanntesten Werke des Designers in Ørestad, Kopenhagen. Ein besonderes Highlight ist auch der Superkilen Park, ein urbaner Park, wie Sie ihn sicherlich noch nicht gesehen haben.

Trend-Labels

Wir alle kennen und lieben Ganni, Baum und Pferdgarten, Samsøe & Samsøe, Gestuz oder Stine Goya, aber vergessen wir nicht die New Kids on the Block. Freya Dalsjø, Blanche, und  Rotate sind dänische Newcomer-Brands, die Sie sich merken wollen. Wenn Sie noch ein Souvenir der besonderen Art suchen, finden Sie bei  Manulu Vintage oder Paloma garantiert einen einzigartigen Vintage-Schatz. Normann Copenhagen und Gubi store runden das Shoppingerlebnis ab mit einzigartigem Interieur direkt aus dem dänischen Design-Himmel. Zum Schluss haben wir noch einen Geheimtipp: Sie sollten auf keinen Fall das Ganni Outlet verpassen!

Diesen Beitrag teilen